LAGE UND ANREISE
AUF DEM SCHNELLSTEN WEG INS HOTEL SAND IN TSCHARS IM VINSCHGAU


Westlich der Kurstadt Meran, im unteren Vinschgau mit seinen Obstwiesen und Weinbergen erstreckt sich die beschauliche, kleine Ortschaft Tschars. Dort, im niederschlagsärmsten Gebiet der Alpen, befindet sich unser Hotel Sand – ein idealer Ausgangspunkt, um einen Urlaub in unserem Bike- und Wanderhotel im Vinschgau in all seinen Facetten zu genießen. Nahe des Eingangs zum Nationalpark Stilfserjoch, ins Schnalstal und zum Naturpark Texel- gruppe finden sich hier zahlreiche Wanderwege und Bikerouten, die es zu erkunden gibt.

Von Norden kommend gelangen Sie entweder über den Reschenpass oder über die Brennerautobahn nach Kastelbell-Tschars, in unser Wander- und Bikehotel in Südtirol.
Von Westen kommend führt der schnellste Weg über den Reschenpass, den Ofenpass oder den neuen Vereina-Tunnel von Klosters nach Scoul.
 
SHUTTLEDIENSTE

An den Bahnhöfen oder Fernbushaltestellen in Südtirol oder an einem der umliegenden Flughäfen angekommen, ist auch für die letzten Kilometer bis zum Feriendomizil in Südtirol gesorgt.

Start frei für den Anschluss-Shuttle „Südtirol Transfer“:
Ein Sammelshuttle-Service, der Sie vom Bus- oder Zugbahnhof bis in Ihre Unterkunft bringt. Buchbar ist der Service bequem online.

Ebenfalls neu ist die Buchungsplattform für individuelle Shuttledienste oder Flughafentransfer „Book your shuttle“.
Das Onlineportal vereinfacht die Reservierung und Buchung von Individualtransfers von und nach Südtirol.


FÜR UNSERE GÄSTE AUS DER SCHWEIZ:
Ab St. Gallen über Winterthur und Zürich führt Südtirol Express jeden Samstag vom Anfang April bis Ende Oktober Südtirol-Reisende über das Vinschgau nach Meran und Umgebung. Der Transfer bis zur Unterkunft und zurück sind im Preis inbegriffen.

FÜR UNSERE GÄSTE AUS DEUTSCHLAND:
Jeden Mittwoch und Samstag von Mitte März bis Anfang November bietet der Meraner Land Express einen Zubringerdienst ab dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in München bis nach Naturns und am Ende des Urlaubs auch wieder zurück.