16 Juli  –  23 Juli Erw. Kind.

UNSER ZUBAU LÄSST KEINE WÜNSCHE OFFEN ...

2017 WAR EIN JAHR DER NEUERUNGEN IM HOTEL SAND IM VINSCHGAU

Unser moderner puristischer Neubau mit Wellnessbereich, Poolanlage und Zimmertrakt in Holzbauweise, Sichtbeton und hochwertigen Materialien harmonisiert sehr gut mit dem traditionellen Haupthaus.
 
KLARE LINIEN, GEMÜTLICHE ECKEN,
TRADITIONELLE UND NEUE LINEARE ARCHITEKTUR
UND ECHTE SÜDTIROLER LEBENSART

sind der Kontrast im neuen Hotel Sand.
 
Unsere Gäste erwartet eine traditionell eingerichtete Hotelhalle mit Barbereich, Wintergarten und modernen Loungesesseln. Das Frühstück und Abendessen servieren wir im Speisesaal, Wintergarten oder in den alten Stuben, die für ein besonderes Ambiete sorgen. Unsere Bauernstube ist mittlerweile ca. 300 Jahre alt.
  • 12 großzügige Zimmer der Kategorie Juniorsuite Süd Design (Natursuiten mit Lehm-Klimawand zum Heizen und Kühlen, Badewanne an der Fassade mit Panoramablick über die Garten- und Poollandschaft, schlichte Einrichtung in Schwarz und ebenfalls natürlichem Fichtenholz, großzügige Loggia mit Südausrichtung und Gartenblick)
  • Wellness mit Dampfbad, Finnischer Sauna und Bio-Sauna, beide mit Panoramascheiben zur Gartenlandschaft, Infrarotsauna und 3 Ruheräume
  • Ein 25 m beheiztes Sportbecken mit Inneneinstieg
  • Naturpool mit 150 m² Wasserfläche für’s chlorfreie Schwimmvergnügen im Holzbecken
  • Regenerationsteich mit diversen Wasserpflanzen
  • Große Freiflächen im Rasenbereich und auf dem Holzsteg um die Poolwelt
  • Garten mit alten Vinschger Streuobst- und Rebsorten
    als Besonderheit der Außengestaltung
  • Für alle Sportbegeisterten: ein Fitnessraum mit Laufband, Rudergerät, Gymnastikbällen und einem Kombigerät
  • Hallenbad
  • kleiner Kinderspielplatz
Ausstellung: NEUE ARCHITEKTUR IN SÜDTIROL 2012 – 2018
Das Ergebnis ihrer “Besten 38” liegt nun in einer Ausstellung und als umfassende Publikation in Form einer Reise durch Südtirol vor. Vom westlichen Vinschgau ins östliche Pustertal, bestechen die ausgewählten Bauten durch sensible, einprägsame, behutsame oder besonders zeitgemäße Entwurfsideen und Umsetzungen.
Auf Initiative von Kunst Meran, des Südtiroler Künstlerbundes und der Architekturstiftung Südtirol befasstE sich eine internationale Expertengruppe heuer zum dritten Mal mit den vergangenen sechs Jahren Südtiroler Baugeschehens. Aus knapp 240 eingereichten und nominierten Projekten wurde eine Vorauswahl von rund 80 interessanten Bauten für eine Besichtigung getroffen.

Der Architekturkritiker und ehemalige Architekturredakteur der NZZ Roman Hollenstein aus Zürich, der Architekturhistoriker und Lehrbeauftragte an der Universität Ferrara, sowie Architekturredakteur von Casabella Marco Mulazzani und die Wiener Architektin Marta Schreieck von Henke Schreieck Architekten haben schließlich 38 Bauten für die Ausstellung ausgewählt und für den Katalog noch weitere 24 als sehr gelungen gelistet.
 
4 GENERATIONEN – 4 STILE
 
Die verschiedenen Wohnraumstile Classic – Tradition – Zirm – Design spiegeln unsere Geschichte der Familie wieder. Im Hotel leben mittlerweile 4 Generation der Familie Bernhart.

Unsere Zimmer im Stil Classic sind mit Stilmöbeln ausgestattet und Teppichboden. Wie schon der Name sagt, sind die Zimmer im Stil Tradition mit Holzvertäfelung, wie es im Alpenraum früher üblich war. Zudem haben mittlerweile alle Südzimmer dieser Stilrichtung Holzboden. Wem das Moderne mehr anspricht, fühlt sich bestimmt in unseren Zirm- oder Designzimmern wohl. Natürliche Materialien wie zB. das Zirmholz bringen ein Stück Natur ins Haus.
hotel-sand-illustration-rucksackhotel-sand-illustration-kurzfristige-info-1hotel-sand-illustration-pakethotel-sand-illustration-bikehotel-sand-illustration-berg-1hotel-sand-illustration-dokumenthotel-sand-illustration-button-neuhotel-sand-illustration-kurzfristige-infohotel-sand-illustration-bergthumbs-upsunright-arrowleft-arrowarrows-2markkeyboard-left-arrow-buttonkeyboard-right-arrow-buttongiftarrows-1arrowsleft-arrow-keyphone-receiver